Foto Silvan Widler

Gruppe Information und Aufsicht

Im Rahmen eines Leistungsauftrages der Kantone Aargau und Zürich betreibt die Stiftung Reusstal den Informations- und Aufsichtsdienst Reussebene. Die Rechte und Pflichten werden im Kanton Aargau durch den Regierungsrat geregelt. Die Oberaufsicht und wissenschaftliche Betreuung obliegen den zuständigen Departementen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gruppe Information und Aufsicht Reussebene kontrollieren die korrekte Umsetzung des Reusstaldekrets (Kt. Aargau) und der Reusstal-Schutzverordnung der Gemeinden Ottenbach, Obfelden und Maschwanden (Kt. Zürich).

Sie informieren über Vorschriften, Gebote und Verbote, aber auch über die Besonderheiten der Natur und der Landschaft. Bei Verstössen wird in erster Linie informiert, bei gravierenden Fällen jedoch verwarnt oder verzeigt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche den Dienst im Teilzeitpensum ausüben, kommen aus unterschiedlichen Berufsrichtungen. Sie alle verbinden die Freude zur Natur mit dem Willen sich zur ihrem Nutzen einzusetzen. Es ist klar, dass gewisse Stresstoleranz und Hartnäckigkeit auch dazu gehören.

Die „Natur Schutzengel“ sind täglich unterwegs, auch bei schlechtem Wetter, an den Wocheendtagen im Sommer auch zu zweit oder zu dritt. An Sonntagen mit grossem Besuchsaufkommen informieren sie an Inforständen über verschiedene Themen wie Fische, Vögel, Amphibien, Reptilien usw.

Lassen Sie sich überraschen und informieren Sie sich bei uns!

Leitung

Thomas Burkard
Telefon 056 634 45 75 oder Mobile 079 640 88 85 (in dringenden Fällen)
thomas.burkard(at)stiftung-reusstal.ch