Veranstaltungsprogramm 2016/2017

Samstag, 25. März 2017 – Workshop Naturfotografie

Fotoworkshop mit dem Naturfotografen Ambroise Marchand, Theorie und Praxis mit Fotoaufgaben, für Anfänger und Fortgeschrittene, eigene Fotoausrüstung mitbringen. Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung bis Montag, 20. März 2017, erforderlich (thomas.burkard(at)stiftung-reusstal.ch / 056 634 45 75)

Treffpunkt Zieglerhaus Rottenschwil
Beginn 9.00 Uhr
Ende ca. 16.30 Uhr
Kosten Fr. 180.–

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Externe Veranstaltung – Die Reussebene, eine gestaltete Landschaft

Ein Kurs von Cornel Doswald, Historiker, Bremgarten in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule der Region Bremgarten.

Nach den beiden durchgreifenden Meliorationen von 1857-60 und 1969-82 gilt die aargauische Reussebene heute als Musterbeispiel einer «ausgewechselten Landschaft». Aus dem Überschwemmungsgebiet einer mäandrierenden und gelegentlich verwilderten Reuss mit seinen ausgedehnten Mooren und Rieden ist eine regulierte Agrarlandschaft geworden, in der sorgsam gepflegte Naturschutzgebiete ihren Platz behaupten. Zugleich ist sie ein weites Erholungsgebiet, eine stille Parklandschaft mit bemerkenswerten räumlichen Qualitäten und grossem Abwechslungsreichtum unter einem ungewohnt offenen Himmel.

An zwei Abenden behandeln wir die Themen «Landschaftsgeschichte» und «Landwirtschaft, Ökologie, Meliorationen». Auf der abschliessenden Wanderung betrachten wir die Reussebene in ihrer Ganzheit als Ergebnis gestaltender Eingriffe. Denn Hochwasserschutz und Auenschutzpark, landwirtschaftliche Strukturverbesserungen und Naturschutz, Strassen- und Brückenbau, Parklandschaft und Erholungsnutzung haben sich dauerhaft in ihr eingeschrieben und regen zum differenzierenden Betrachten an.

Kursabende Mittwochabend, 24. und 31.05.2017 (Kursabende) 19.30 – 21.00 Uhr
Wanderung Samstagnachmittag, 03.06.2017 (Ausweichdatum 17. 06.2017) 13.00 – 17.00 Uhr
Ort Stadtschulhaus Bremgarten (2 Abende), Reussebene (Nachmittagswanderung 10,6 km flach, ab Rottenschwil, Hecht)
Teilnehmerzahl minimal: 8, maximal: 20
Kurskosten CHF 210.00 Vereinsmitglieder CHF 200.00
Anmeldeschluss 10.05.2017
Details link
Anmeldung link