Veranstaltungsprogramm 2019/2020

Samstag, 18. Januar 2020 – Dem Biber auf der Spur

Sanduhrförmig angenagte Weiden, aufgestaute Kanäle, mit Lehm bedeckte Asthaufen, gestohlene Maispflanzen – der Biber ist definitiv zurück und hält das Reusstal auf Trab.

Leitung: Niklaus Peyer, Mitarbeiter Stiftung Reusstal

Treffpunkt Rottenschwil, Hecht; Parkplatz Reussbrücke Rottenschwil-Unterlunkhofen (Westseitig)
Beginn 14.00 Uhr
Ende
ca. 16.00 Uhr
Kosten
Fr. 10.- für Erwachsene, Kinder bis 16 Jahre gratis

Samstag, 15. Februar 2020 – Der Dachs im Reusstal

Im Reusstal fühlen sich die Dachse wohl und ihre Population nimmt stetig zu. Damit entstehen aber auch Flurschäden auf landwirtschaftlichen Flächen, denn das Raubtier aus der Familie der Marder gräbt metertiefe Höhlen und bedient sich gerne an Feldfrüchten.

Erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben von Grimbart und Co. und diskutieren Sie mit Jägern des Jagdvereins Bünzen-Rottenschwil wie das Zusammenleben mit unseren Wildtieren funktionieren kann.

Leitung: Niklaus Peyer, Mitarbeiter Stiftung Reusstal; Jäger des JV Bünzen-Rottenschwil

Treffpunkt Rottenschwil, Hecht; Parkplatz Reussbrücke Rottenschwil-Unterlunkhofen (Westseitig)
Beginn 14.00 Uhr
Ende
ca. 16.00 Uhr
Kosten
Fr. 10.- für Erwachsene, Kinder bis 16 Jahre gratis

Samstag, 14. März 2020 – Flechten vor der Haustüre

Unter der Führung von Silvia Stofer, Leiterin des Nationalen Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flechten SwissLichens, und Gesa von Hirschheydt, Biologin & Flechtenfachfrau, lernen Sie einige Arten kennen, erleben ihre Formenvielfalt und erfahren etwas über ihre Biologie und Ökologie.

Dieser Anlass findet in Zusammenarbeit mit dem NAMU statt.

Treffpunkt Rottenschwil, Hecht; Parkplatz Reussbrücke Rottenschwil-Unterlunkhofen (Westseitig)
Beginn 14.00 Uhr
Ende
Dauer ca. 2 Stunden

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden