Suche

Veranstaltungsprogramm 2020/2021

Samstag, 16. Januar 2021 – Dem Biber auf der Spur

Sanduhrförmig angenagte Weiden, aufgestaute Kanäle, mit Lehm bedeckte Asthaufen, stibitzte Maiskolben – der Biber ist definitiv zurück im Reusstal! Wir begeben uns gemeinsam auf Spurensuche und erfahren, wovon sich der Biber im Winter ernährt, wo er wohnt und was eine Biberrutsche ist.

Wir bitten um eine vorgängige Anmeldung bis am 12.01.2020 unter: niklaus.peyer@stiftung-reusstal.ch

Leitung Niklaus Peyer, Biologe, Stiftung Reusstal
Treffpunkt Parkplatz Reussbrücke Rottenschwil-Unterlunkhofen (westseitig)
Beginn 14.00 Uhr
Ende
ca. 16.00 Uhr
Kosten Erwachsene CHF 10.–, Kinder bis 16 Jahre gratis

Samstag, 13. Februar 2021 – Vögel am Flachsee

Der Flachsee ist ein wichtiges Überwinterungsgebiet für Reiher-, Tafel- und Krickente, Zwergtaucher und viele andere Wasservögel. Erleben Sie die Vielfalt der überwinternden Stand- und Gastvögel und erfahren Sie mehr über das nationale Zug- und Wasservogelreservat Flachsee.

Wir bitten um eine vorgängige Anmeldung bis am 09.01.2021 unter: info@stiftung-reusstal.ch

Leitung Josef Fischer, Biologe, Geschäftsführer Stiftung Reusstal
Treffpunkt Parkplatz Reussbrücke Rottenschwil-Unterlunkhofen (westseitig)
Beginn 14.00 Uhr
Ende
ca. 16.30 Uhr
Kosten Erwachsene CHF 10.–, Kinder bis 16 Jahre gratis

Samstag, 24. April 2021 – Frühblüher in Riedwiese und Auenwald

Auf einem botanischen Rundgang durch Auenwald und Riedwiesen lernen Sie die Frühblüher kennen und erfahren mehr über die Besonderheit und Raffiniertheit ausgewählter Pflanzenfamilien. Auch Orchideen, wie das Kleine Knabenkraut, und andere seltene Arten lassen sich bereits in den Feuchtwiesen entdecken.

Wir bitten um eine vorgängige Anmeldung bis am 20.04.2021 unter: sarah.wettstein@stiftung-reusstal.ch

Leitung Sarah Wettstein, Umweltgeowissenschafterin, Stiftung Reusstal
Treffpunkt Parkplatz Reussbrücke Rottenschwil-Unterlunkhofen (westseitig)
Beginn 9.30 Uhr
Ende
ca. 12.00 Uhr
Kosten Erwachsene CHF 10.–, Kinder bis 16 Jahre gratis

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden